Sie sind hier: Startseite

Grundschule Hohenlockstedt

Herzlich Willkommen auf unserer Website!

Zurzeit gibt es an der Grundschule Hohenlockstedt vier 1., zwei 2., sowie drei 3. und 4. Klassen. Etwa 270 Schülerinnen und Schüler besuchen unsere Schule und werden von 14 Lehrerinnen unterrichtet. Momentan wird eine Lehramtsanwärterin an unserer Schule ausgebildet.

Der Grundschule Hohenlockstedt ist es wichtig präventiv und integrativ zu unterrichten. Es wird in Zusammenarbeit mit Lehrern des Förderzentrums Steinburg Nord-Ost gearbeitet. So können Lernstörungen und Lernschwierigkeiten vorgebeugt werden und eine entsprechende Förderung durchgeführt werden.

Ein Schulsozialarbeiter ist an unserer Schule tätig und unterstützt uns bei unserer Arbeit.

Desweiteren arbeiten zwei Schulassistentinnen an unserer Schule.

Im schuleigenen Lehrschwimmbecken wird in allen Klassen regelmäßig Schwimmunterricht erteilt, so dass am Ende ihrer Grundschulzeit eigentlich alle Kinder schwimmen können.


00044434






Letzte Änderung am Sonntag, 7. Mai 2017 um 20:53:17 Uhr.

Freitag, 21. Juli 2017 - 06:21 Uhr
Preisverleihung Schülerwettbewerb

Kurz vor den Ferien wurde es noch einmal spannend in der 4c. Drei Kinder fuhren nach Kiel, um an der Preisverleihung des Wettbewerbs "Wie wollen wir in 70 Jahren wohnen?" teilzunehmen. In einem festlichen Rahmen wurden alle 40 Preisträger geehrt und jede Arbeit vorgestellt und wertgeschätzt. Unsere beiden Gruppen landeten mit ihren Trickfilmen jeweils auf dem 5. Platz in der Kategorie "Traumhaus" und brachten ein tolles Preisgeld mit nach Hohenlockstedt. Ein Teil des Geldes wurde in Form von Spaghettieis gleich am nächsten Tag vernichtet. Von dem übrigen Geld wollen die Kinder Sitzsäcke für die Schülerbücherei kaufen, die die Kinder aufgebaut haben und die ihnen so sehr am Herzen liegt.

Sonntag, 16. Juli 2017 - 20:29 Uhr
Lesenacht der Klassen 1b und 1d

Am 23. Juni 2017 stand die erste Übernachtung in der Schule für die Kinder der 1b und 1d an.
Wir haben eine Lesenacht veranstaltet, die allen viel Spaß gemacht hat. Die Kinder haben gemeinsam gespielt, Bücher gelesen und von den Lehrkräften verschiedene Geschichten vorgelesen bekommen. Einige Geschichten wurden mit Handpuppen begleitet vorgelesen oder die Kinder haben selbst im Buch mitgelesen.
Nach einem gelungenen Abend ging es in die Betten in den Klassenräumen und es herrschte Ruhe, bis sich die ersten Kinder morgens um 6 Uhr wieder fit und munter zeigten.
Vielen Dank an dieser Stelle an die fleißigen Eltern, die uns mit Frühstück versorgt haben!

Sonntag, 16. Juli 2017 - 20:27 Uhr
Ausflug in den Tierpark Arche Warder

Am 12. Juni 2017 sind die Klassen 1b und 1d in den Tierpark Arche Warder gefahren.
Nach der Ankunft im Park haben wir uns gestärkt, bevor es zum Programm ging.
Bei der Führung „Vom Schaf zur Wolle“ haben die Eichhörnchen der 1b Schaffe gefüttert und aus der Schafswolle Armbänder gefilzt.
Die Giraffen aus der Klasse 1d haben bei der „Kleinen Schweinerei“ mitgemacht: die Turopolje Schweine haben bei der Futtersuche ihre Schwimmkünste gezeigt, für die Ferkel wurden Brot- und Keksstücke versteckt und im Schweineland haben die Kinder Borstenpinsel aus Schweine- und Pferedehaaren gebastelt.

Donnerstag, 6. Juli 2017 - 18:44 Uhr
Theater "Rosa Zahnfleisch

Heute sahen sich die ersten und zweiten Klassen das Theaterstück "Rosa Zahnfleisch" mit großer Begeisterung an.

Die Hauptperson des Theaterstücks ist ein Nilpferd. Sie heißt Rosa Zahnfleisch. Sie ist Gewichtheberin in einem Zirkus. Da sie die Gewichte mit dem Mund stemmt, ist sie ganz besonders auf gesunde Zähne angewiesen.

Auf unerklärliche Weise verschwinden aber seit einiger Zeit immer ihre Zahnbürsten und Schokolade wandert wie von Geisterhand in ihren Mund.

Rosa Zahnfleisch lernt im Verlauf des Stücks die Wichtigkeit der Zahnhygiene kennen und erfährt, wie kranke Zähne repariert werden.

Sonntag, 2. Juli 2017 - 18:26 Uhr
KLASSE WIR SINGEN

Singen macht Spaß, haben wir uns gedacht und uns nach 2014 wieder für die Veranstaltung "KLASSE WIR SINGEN" angemeldet. Dieses Mal ging es nicht nach Hamburg, sondern in die Sparkassenarena nach Kiel.

Um 10 Uhr verabredeten wir uns alle, Kinder, Eltern und Lehrer vor der Halle und fanden trotz des großen Andrangs und der verschiedenen Eingänge erst zueinander und dann auch unsere Plätze.

Mit vielen anderen Kindern aus verschiedenen Schulen Schleswig-Holsteins erlebten wir ein wunderbares Konzert. Unsere Darbietungen wurden nicht nur auf dem großen Videowürfel für alle in der Halle übertragen, wir wurden auch von einer tollen Band mit Livemusik begleitet.

Eine besondere Ehre wurde der Klasse 4c zuteil. Sie durfte als Bühnenchor direkt hinter der Band singen und stand die ganze Zeit im Rampenlicht. Sogar eine kleine schauspielerische Einlage durften wir von ihnen bewundern.

Als gegen 13 Uhr der letzte Ton verklungen war und alle Kinder ihre Eltern wiedergefunden hatten, machten wir uns müde auf die Heimreise.

Uns hat es allen sehr viel Spaß bereitet und wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

Ältere Beiträge

Anmelden

Allgemein